+43-1-688 75 07 | Mo - Do: 9 - 16 Uhr | office@gamed.or.at

Newsletter  |   Login           A A
www.gamed.at

Veranstaltungen

<< zurück zur Übersicht

Workshop

Vertiefungsworkshop:
Mentale und emotionale Komponenten aus der kPNI in Theorie und Praxis
Vertiefende (r)evolutionäre Erkenntnisse der Epigenetik auf der Body-Mind-Soul-Achse in der Praxis angewandt

Mag. Gabriele M. Hochwarter

21. - 22. Juni 2019 jeweils von 10.00 – 18.00
Kosten: € 390,- (GAMED-Mitglieder: € 360,-)

 

Vertiefende und erweiterte Möglichkeit „Mentale und emotionale Komponenten aus der kPNI“ zu üben und zu erlernen. Voraussetzung ist der absolvierter Lehrgang: „Mentale und emotionale Komponenten aus der kPNI in Theorie und Praxis“

In diesem Vertiefungsworkshop wird das bisher erlernte an Hand von vielen Praxisbeispielen und Übungen vertieft, etwaige zusätzliche und noch offene Fragen geklärt.  Erwünschte Nebenwirkung dieses Intensivworkshops: Selbsterfahrungen, die auch für die Patientinnen und Patienten genutzt werden können.  

Dieser Workshop hat als Hauptziel die Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten um das erworbene evidenzbasierende Wissen nachhaltig und souverän in die Praxis umzusetzen.  

 

 

Referentin: Gabriele M. Hochwarter, Mag.
Klinische Psycho-Neuro-Immunologin, Pflegewissenschafterin. Lehrbeauftragte an der Universität Wien, Wirtschaftsuniversität Wien, Donauuniversität Krems. Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für klinische Psycho-Neuro-Immunologie, Mitglied der Akademie für Potentialentfaltung und ILA (International-Light Association). Außerdem seit über 25 Jahren europaweite Referentin, Trainerin und Coach in den Bereichen (R)Evolutionäre Agilität, (R)Evolutionäres Stressorenmanagement, Neuro-Leadership und Cokreativität.


Stornobedingungen: Die Anmeldung ist verbindlich, sobald eine Anmeldung telefonisch, per Fax, E-Mail oder über das Anmeldeformular auf der GAMED-Homepage erfolgt ist. Die Einzahlung muss bis Anmelde- und Zahlungsschluss erfolgt sein. Jede Anmeldung kann bis zum Anmeldeschluss kostenlos, jedoch nur schriftlich, storniert werden. Ab dem Anmeldeschluss bis zum Seminarbeginn sind 50% der Seminar- bzw. Fortbildungsgebühren zu entrichten. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen verfällt der Betrag. Die Teilnahme kann jedoch auf eine verbindlich gemeldete Ersatzperson umgebucht werden.