+43-1-688 75 07 | Mo - Do: 9 - 16 Uhr | office@gamed.or.at

Newsletter  |   Login A A
www.gamed.at

Veranstaltungen

<< zurück zur Übersicht

Lehrgang

Chinesische Psychosomatische Medizin
Dr. med. Lin Cong

Autor u. chinesischer psychosomatischer Mediziner
http://www.cpm-center.at

Die Ausbildung findet ab Herbst 2020 jeweils Freitag Nachmittag von 17.00 bis 19.00 Uhr statt und zwar:

Block 1: 06. November 2020
Block 2: 13. November 2020
Block 3: 20. November 2020
Block 4: 27. Novmber 2020

Zielgruppe: ÄrztInnen
Kosten: € 160 (€ 150,- für GAMED-Mitglieder) Euro pro Block/Teilnehmer
Bei Vorauszahlung des gesamten Zyklus:  € 620,- (€ 580,- für GAMED-Mitglieder)
Zahlung des einzelnen Ausbildungsblocks: jeweils € 160,-  in Summe bei Einzelbuchung € 640,-

Diese Veranstaltung ist mit 2 medizinischen DFP-Punkten pro Block von der ÖÄK in Approbation.

In der Ausbildung erhalten Ärzte, Therapeuten, praxisrelevante Informationen, ursachenlösende Gegenmaßnahmen und therapeutischen Leitlinien für zahlreiche psychosomatische Erkrankungen. Alle Teilnehmer erhalten für das jeweilige Thema eine umfassende Arbeitsunterlage.

Die chinesische psychosomatische Medizin (CPM) ist eine interdisziplinäre Medizin, bei der das Wissen mehrere Disziplinen zusammengeführt wurden. Die psychosomatische Gesundheit stellt einen Grundpfeiler der Gesundheit dar, deren Bedeutung in den letzten Jahren immer höherer Stellenwert eingeräumt wurde. Im Gegensatz zur westlichen Medizin wurde Gesundheit in der traditionellen Chinese Medizin (TCM) immer als Einheit von Psyche und Körper verstanden.
Im Rahmen der CPM soll nun dieses traditionelle Wissen, vor allen die speziellen Meridian Dao Yin-Übungen, aber auch Kräuter, Akupunktur und Akupressur helfen die psychosomatische Gesundheit zu fördern und zu erhalten und eine Verbindung zu den modernen Erkenntnissen der Psychosomatik eingehen. Großer Stellenwert wird auf die Eigeninitiative und Eigenverantwortung von Menschen für ihre eigene Gesundheit gelegt.  
Die Ausbildung für die CPM ist deshalb besonders wertvoll und nützlich, weil Jede/r davon profitieren kann.
Für die traditionelle chinesische Medizin ist CPM ein wertvolles Upgrade, weil damit das Meridian-System mit Hilfe der modernen medizinischen Wissenschaft eingehend erläutert wird. Um heutige umfassende psychosomatischen Erkrankungen heilen zu können, helfen die Meridian Dao Yin-Übungen die lange bestehende Lücke der Meridian-Zugehörigkeit auf dem Gebiet der Kräuter-Heilkunde zu schließen.

Als Ergebnis empfiehlt es sich, chinesische Kräuter-Therapie mit speziellen Meridian-Übungen, die in dieser Ausbildung gelehrt werden, zu kombinieren. Für die Schulmedizin ist CPM jene wichtige Ergänzung, dank der wir die tiefliegenden Ursachen der zahlreichen psychosomatischen Beschwerden klar darstellen und damit neue Horizonte in der Psychosomatik und Lösungswege erreichen können. In der CPM werden viele psychosomatische Vorgänge wie z.B. neuro-muskuläre, neuro-vaskuläre, neuro-viszerale Vorgänge, etc. zum ersten Mal mit Hilfe der modernen medizinischen Wissenschaft erläutert.

Für Gesundheits-Interessierte ist CPM der wegweisende Zugang zum Erhalten der psychosomatischen Gesundheit. Bis jetzt bietet der Gesundheitsmarkt viele verschiedene Angebote an, allerdings sind diese meist nur somatisch orientiert und daher bei psychosomatischen Beschwerden nur bedingt wirksam.

Für Betroffene bietet CPM effektive und nebenwirkungsfreie Behandlungen gegen viele Zivilisations-krankheiten wie z. B. Burnout-Syndrom, Bluthochdruck, Depressionen, Allergien, etc. Die speziellen Meridian
Dao Yin-Übungen in der CPM wirken durch die hervorgerufenen sensomotorischen Impulse auf grundlegende psychosomatische Vorgänge und stimulieren dadurch körperlichen, organischen und geistigen Aktivitäten.

Anmelde- und Zahlungsschluss: 05. Oktober 2020

Veranstaltungsort: Otto Wagner Spital, Seminarräume der GAMED im Pavillon 6,
Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien

Office Management der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin
office@gamed.or.at, www.gamed.or.at, Tel: +43-1-688 75 07, Fax: +43-1-688 75 07-15

Einzahlung: auf das Konto der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin
Kto. 696 291 400, BLZ 12000, BA-CA, IBAN = AT05 1200 0006 9629 1400, BIC = BKAUATWW

Referent: Dr. Lin Cong absolvierte das Studium der traditionellen chinesischen Medizin und Schulmedizin an der medizinischen Hochschule in Fujian und der Universität in Shanghai. Er beschäftigt sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der chinesischen psychosomatischen Medizin und hat bis jetzt vier Bücher (siehe oben) über fachspezifische Themen verfasst. Die Gründung der chinesischen psychosomatischen Medizin sieht Dr. Lin Cong als sein Lebenswerk. Im Zuge der Ausbildung für die CPM bringt er den Zuhörern seine vernetzten Erkenntnisse über chinesische psychosomatische Heilkunde, Meridian Dao Yin-Übungen, therapeutisches lyrisches Wandern, Kombinationsmöglichkeiten mit chinesischen Heilkräutern, Akupunktur und Akupressur, etc. nahe.




Stornobedingungen:
Die Anmeldung ist verbindlich, sobald eine Anmeldung telefonisch, per Fax, E-Mail oder über das Anmeldeformular auf der GAMED-Homepage erfolgt ist. Die Einzahlung muss bis Anmelde- und Zahlungsschluss erfolgt sein. Jede Anmeldung kann bis zum Anmeldeschluss kostenlos, jedoch nur schriftlich, storniert werden. Ab dem Anmeldeschluss bis zum Seminarbeginn sind 50% der Seminar- bzw. Fortbildungsgebühren zu entrichten. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen verfällt der Betrag. Die Teilnahme kann jedoch auf eine verbindlich gemeldete Ersatzperson umgebucht werden.