+43-1-688 75 07 | Mo - Do: 9 - 16 Uhr | office@gamed.or.at

Newsletter  |   Login A A
www.gamed.at

Veranstaltungen

<< zurück zur Übersicht

Seminar

Diagnostische und therapeutische Hinweise mittels Hautwiderstandsmessungen an ausgewählten Akupunktur- Punkten und einigen Messpunkten nach R. Voll
Praxisseminar mit MR Dr. Felix BADELT, Arzt für Allgemeinmedizin, (ÖÄK Diplome für Akupunktur, Homöopathie und Psychosomatische Medizin)               

Hautwiderstandsmessungen an ausgewählten Punkten sowie ggf. vorhandene Einflüsse von in das Mess-System neu einbezogenen Heilmitteln auf die Messwerte (Ankoppelungsphänomene, Bioresonanzphänomene bzw. „Medikamententests“) bieten zusätzliche und interdisziplinär anwendbare diagnostische und therapeutische Möglichkeiten. Die erhobenen Werte und deren Schwankungen spiegeln neben persönlicher Befindlichkeit auch die physikalische Regulationsfähigkeit im Grundsystem nach Pischinger /Heine wider, und erlauben in Fällen wiederholt erhöhter, erniedrigter oder abfallender Hautleitwerte  Rückschlüsse auf  lokale bzw. regionale Reizung, Schmerz, chronische Entzündung, Degeneration, mitunter auch auf erhöhte Karzinombereitschaft in Fällen von Regulationsstarren  – alles unter Beachtung diverser Fehlermöglichkeiten, welche die Aussagekraft limitieren.

Seminarziele: Persönlich betreutes Üben zum Erlernen der geeigneten Messtechnik, Praxisgerechte Eingrenzung und Auswahl sinnvoller Messpunkte (schriftlichen Unterlagen),   Auseinandersetzung mit Ankoppelungsphänomenen  und ihren Grenzen; 

Zielgruppe: Schulmediziner (incl. Homöopathen), Akupunktur Basiskenntnisse (A2 Kurslevel) günstig.

Nach ausreichender Übung ergeben sich folgende Anwendungsmöglichkeiten:
a) im TCM  bzw. Akupunktur- Setting: Gewichtung von energetisch besonders betroffenen Hauptmeridian(paar)en  bzw. Funktionskreisen über Messungen an entsprechenden Quellpunkten , Überprüfungsmöglichkeit von Nadeltherapie, TCM Kräutern hinsichtlich erzielter Regulationsverbesserung;
b) im „schulmedizinischen“  Setting ( unter Einbezug einiger zusätzlicher Messpunkte nach R. Voll): vorsorgemedizinisches Screening, nähere Abklärung von Befindens-Störungen, Hinweise auf  und Gewichtung von Risikofaktoren wie  Allergien und Unverträglichkeiten, Herdbelastung , erhöhte Karzinom-Bereitschaft, psychische Belastung. Zusätzlich könnte eine Auswahl individuell  günstiger, regulationsfreundlicher Medikamente innerhalb mehrerer theoretisch indizierter Arzneimittelgruppen (Analgetica, Psychopharmaka, Antibiotica ?) über Ankoppelungstests getroffen werden.                                        
c) im Homöopathie - Setting : Nach fachgerechter Anamnese  ist mittels probeweiser Ankoppelung eine Unterscheidung und Auswahl  individuell besonders ansprechender, passender (regulationsfreundlicher)  Einzelmittel  unter mehreren (gemäß Repertorium) theoretisch geeigneten Mitteln sinnvoll.

Teilnehmerzahl: 2-3 Teilnehmer pro Praxisseminar – bei rechtzeitiger Anmeldung können neben den älteren 2 derzeit in der Ordination vorhandenen Messgeräten ein bis mehrere neue vergleichbare Messgeräte von der Firma MBA-GmbH, Limburg a.d.Lahn, Herrn Knut Henning ( www.mba-gmbh.de) für spätere zusätzliche praktische Übungen beschafft werden.
 

Anmeldung:  über psy.feba@gmx.at oder telefonisch unter 0699 81908105
Seminargebühr  € 250.--  für 3 Stunden (bei 2 Teilnehmern) bzw. für 4 Stunden (bei 3 Teilnehmern)                           

Inhalt: 30-45 Minuten Theorieblock mit schriftlichen Unterlagen über ausgewählte Messpunkte, danach Zeit für praktische Messübungen an Händen und Füßen der Seminarteilnehmer unter meiner Betreuung


Seminarort: Ordination MR Felix Badelt,, Lascygasse 20/7, 1170 Wien
Nächste Seminartermine: ab Samstag, 18. 5. 2019 von 9.00  - 12.00 (bzw. bis 13.00)    

Anmeldungen für spätere Termine (an folgenden Samstagen je  Bedarf und gemäß persönlicher Vereinbarung) erfolgen am besten paarweise, da Seminarteilnehmer(Innen) - am besten  mit möglichst ähnlichen Vorkenntnissen -  die Messübungen an Händen und Füßen    vorwiegend aneinander vornehmen sollen.
Weitere Informationen siehe auch: www.ganzheitsmedizin-badelt.at unter ganzheitliche Medizin, bioelektrische Funktionsdiagnostik, Praxisseminar