+43-1-688 75 07 | Mo - Do: 9 - 16 Uhr | office@gamed.or.at

Newsletter  |   Login           A A
www.gamed.at

Veranstaltungen

Myofasziale Techniken für ÄrztInnen und selbsttätige diplomierte Heilberufe
Datum: 12.10.2018 - 20.01.2019
Die Faszien - ein faszinierendes Gebiet! Lernen Sie aus der Praxis für die Praxis. Das Bindegewebe hält und trennt Strukturen und ist bislang ein Stiefkind der manuellen Therapie. Viele Beschwerdebilder entstehen als funktionelle Störungen und können später zum strukturellen Problem werden. Entwickeln Sie sich zum Spezialisten/ zur Spezialistin im Erkennen und Beheben von funktionellen Beschwerdebildern.


Chinesische Psychosomatische Medizin

Datum: 10.11.2018 - 01.12.2018

Die chinesische psychosomatische Medizin (CPM) ist eine interdisziplin�re Medizin, bei der das Wissen mehrere Disziplinen zusammengef�hrt wurden. Die psychosomatische Gesundheit stellt einen Grundpfeiler der Gesundheit dar, deren Bedeutung in den letzten Jahren immer h�herer Stellenwert einger�umt wurde. Im Gegensatz zur westlichen Medizin wurde Gesundheit in der traditionellen Chinese Medizin (TCM immer als Einheit von Psyche und K�rper verstanden.



Lehrgangsstart 2018/19: BI(G)Med - Bio Immun (Gen) Medizin, Modul 1, Grundlagen

Datum: 23.11.2018 - 24.11.2018

Die BI(G)Med wurde 2007 von Dr. med. Gilbert Glady entwickelt und am Anfang als Ergänzungsmittel zu den bewährten Mikroimmuntherapeutika eingesetzt. Sie entwickelten sich aber stetig weiter und wurden dann ein selbstständiges Therapiekonzept.



Mentaltraining für Ärzte und Gesundheitsberufe
Datum: 07.12.2018 - 09.12.2018
Das Erlernen dieser Soft Skills wird in dieser kurzlebigeren Zeit ein immer Mehr an Bedeutung gewinnen. Berufsangebote für Ärzte werden immer komplexer und verantwortungslastiger, sodass auch für die Ärzte und den Gesundheitsberufen ein Angebot geschaffen werden soll, sich der eigenen mentalen Fähigkeiten zu bedienen.


ÖAK-Lehrgang Kurmedizin, Präventivmedizin und Wellness, Modul 2 - Jänner 2018
Datum: 21.01.2019 - 25.01.2019
Kuren und komplementärmedizinische Methoden beruhen auf der Beeinflussung physiologischer und psychologischer Regulationsmechanismen, haben also gemeinsame Grundlagen. Komplementärmedizin (KM) hat deswegen seit jeher eine wichtige Rolle im Kurwesen gespielt.


BI(G)Med - Bio Immun (Gen) Medizin, Modul 2; Infektiologie
Datum: 25.01.2019 - 26.01.2019
Infektionen: Allgemeine Aspekte, bakterielle Infektionen, virale Infektionen, Pilze Biologische Werkzeuge, die uns zur Hilfe stehen Derzeitige Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der BI(G)Med Beitrag der Mikronutrition


5-TEILIGER LEHRGANG
ANGEWANDTE PSYCHONEURO-IMMUNOLOGIE (aPNI)

Datum: 21.03.2019 - 05.07.2019

Aufbauend zu dem Einführungslehrgang in die Psycho-Neuro-Immunologie, bietet der 5-teilige Lehrgang, vertiefendes aPNI Wissen mit starkem Praxisbezug.
Diese Fortbildung hat als Hauptziel die Weiterbildung von Ärzten und Therapeuten zum geschulten aPNI-Therapeuten, zur Umsetzung wissenschaftlicher Kenntnisse in die Praxis.



BI(G)Med - Bio Immun (Gen) Medizin, Modul 3; Onkologie
Datum: 12.04.2019 - 13.04.2019
Die Teilnehmer lernen das Tumorgeschehen besser zu begreifen und ihren Patienten eine regulierende, nicht toxische Behandlung zu verordnen.


BI(G)Med - Bio Immun (Gen) Medizin, Modul 4; Allergien u. Metabolische Krankheiten
Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019
Dieses Seminar gibt die Möglichkeit eine ganze Reihe von wichtigen und sehr häufig auftretenden pathologischen Vorgängen neu zu entdecken und mit manchmal unerwarteten und spannenden Behandlungsverfahren zu regulieren. • Die allergischen Krankheiten: Allergie allgemein, atopische Ekzeme, Asthma bronchiale • Biologische Werkzeuge, die uns zur Hilfe stehen • Die metabolischen Krankheiten: Diabetes mellitus, Metabolisches Syndrom, Cholesterinregulation


BI(G)Med - Bio Immun (Gen) Medizin: Modul 5 Autoimmunkrankheiten
Datum: 28.06.2019 - 29.06.2019
In diesem Seminar werden immungenetische Verfahren erläutert, die uns ganz neue Wege eröffnen, sowohl beim Verständnis des immunitären Wesens als auch bei der Art und Weise, die entsprechenden pathologischen Vorgänge zu therapieren. • Das heutige Konzept der Autoimmunität • Die wesentliche Rolle der biologischen Untersuchungen • Die wichtigsten und bekanntesten autoimmunen Erkrankungen • Derzeitige Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der BI(G)Med