+43-1-688 75 07 | Mo - Do: 9 - 16 Uhr | office@gamed.or.at

Newsletter  |   Login A A
www.gamed.at

Veranstaltungen

<< zurück zur Übersicht

Lehrgang

Mehrstufiger Lehrgang für chinesische psychosomatische Heilkunde
Stufe 1: Meridian Dao Yin Coach

mit Dr. Lin Cong, www.cpm-center.at

Medizin hat nicht nur die Aufgabe, die aufgetretenen Symptome zu behandeln, sondern muss auch Wege zur psychosomatischen Gesundheit aufzeigen. Besonders heutzutage ist es wichtig, allen Menschen und Betroffenen zu erläutern, was die psychosomatischen Vorgänge sind und wie man die dramatisch zunehmenden psychosomatischen Erkrankungen mit bewährten Heilverfahren beseitigen und gleichzeitig die harmonieorientierte psychosomatische Gesundheit erreichen kann.

Viele sind auf der Suche nach den Ursachen und Heilverfahren für häufige psychosomatische Erkrankungen wie Depressionen, Burnout, Demenz, Zervikal- und Lumbal-Syndrom, Arteriosklerose und Bluthochdruck. Dem Autor Dr. Lin Cong ist es gelungen, das über Jahrtausende anerkannte chinesische Wissen mit Hilfe von Erkenntnissen der modernen Medizin zu erklären. Damit  schafft er die medizinischen Gedanken zu vervollständigen und zu einem großen Ganzen zu kombinieren. Dr. Lin Cong erklärt gründlich die Ursachen der Krankheitsentstehung, die Wirkungsweisen der speziellen Eigeninitiativ-Heilverfahren und die Kombinations-Möglichkeiten mit bewährten Therapie-Formen. Dazu erwarten Sie viele niveauvolle Darlegungen und auch die Chinesische Psychische Therapie.

Wolllen Sie mehr zur Methode wissen? Dr. Cong ist Autor zahlreiche Bücher zu diesem Thema:
http://www.springer.com/de/book/9783662453285


Termine: 12 Termine (Samstag) jeweils von 9.00 – 14.00 (Daten siehe unten)
Kosten: 1800,- Euro ( Mitglieder € 1750,-)

Die Ausbildung für chinesische psychosomatische Heilkunde ist ein dreiteiliger Lehrgang, der auf der von Dr. Lin Cong gegründeten und entwickelten chinesischen psychosomatischen Medizin (CPM) basiert.

Der Lehrgang zur chinesischen psychosomatischen Heilkunde bietet Ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten und neues medizinisches Konzept und Heilverfahren zum Erreichen der psychosomatischen Gesundheit an, als auch zielgerichtete Maßnahmen gegen zunehmende psychosomatische Beschwerden. Der erste Schritt dazu ist die Ausbildung zum Meridian Dao Yin Coach.

Stufe 1:
Meridian Dao Yin Coach
Psychosomatische Erkrankungen explodieren. Immer mehr und immer jüngere Menschen leiden z.B. unter Depressionen, Burnout-Syndrom, Persönlichkeitsstörungen, Konzentrationsstörung, Allergien, Rücken-Schmerzen, Bluthochdruck, Übergewicht, etc. Und eine, die Ursache behandelnde, Lösung scheint nicht in Sicht.

Meridian Dao Yin-Übungen sind spezielle Bewegungsformen, die auf tausenden Jahren positiver Erfahrung basieren und Meridiane aktivieren bzw. Meridiantransmissionen hervorrufen. Diese speziellen Übungen wirken sich hervorragend auf Körper, Organe und Zentren aus und sind daher ein ausgezeichnetes Eigeninitiativ-Heilverfahren bei psychosomatischen Beschwerden.

Vielen Medizinern ist bereits klar, dass psychosomatische Probleme durch Bewegungsmangel ausgelöst werden. Allerdings reicht es nicht aus, diese Beschwerden durch gewöhnliche Bewegungen zu beseitigen. Denn der Kern des Problems liegt in den Zentren. Um psychosomatische Probleme los zu werden, brauchen wir unbedingt tiefgreifende Ordnung im Energiesystem, die wir am wirkungsvollsten mit den Meridian Dao Yin-Übungen erreichen können. Nur sie können psychosomatische Energie auffrischen und die optimale Zusammenarbeit zwischen Körper-Organ-Zentren fördern.

 

Sinn und Zweck
Es gibt heutzutage unzählige verschiedene körperliche Übungen und Bewegungen wie z.B. Turnen, Gymnastik, Aufwärmübungen, Sport, Yoga, Tai Ji, Qi Gong, usw. mit der man versucht, die Gesundheit zu erhalten. Allerdings sind alle diese Übungen hauptsächlich für den Bewegungsapparat zweckdienlich und haben deshalb kaum Auswirkungen auf die Aktivierung des Meridiansystems und die Förderung der Körper-Organe-Zentren. Daher sind diese üblichen Methoden der ausweglosen Lage den psychosomatischen Erkrankungen nicht gewachsen. 

Hingegen richten sich Meridian Dao Yin-Übungen nachweislich bereits seit ca. 2000 Jahren auf die Meridiane, die längsgerichtet verlaufende Übertragungen von Energie sind. Durch diese speziellen körperlichen Übungen wurde das Meridiansystem entdeckt und damit die Grundlage der Akupunktur gebildet. Diese leistet einen großen medizinischen Betrag zur traditionellen chinesischen Medizin. Das Meridiansystem gilt als nervliche Verbindung zwischen Körper, Organe und Schaltstellen und spielt eine entscheidende Rolle beim Bekämpfen zahlreicher psychosomatischer Beschwerden, sofern diese erneut aktiviert wurde. Das ist  Sinn und Zweck, warum wir Meridian Dao Yin-Übungen erlernen sollten, um psychosomatische Erkrankungen zu überwinden.  

Eigeninitiativ-Heilverfahren
Als Meridian Dao Yin Coach lernen Sie alle speziellen Übungen, die zur Aktivierung und Intensivierung der 14 Meridiantransmissionen zweckgerichtet sind. Diese sind bewährte Eigeninitiativ-Methoden, mit denen man das Meridian-System selbst wieder beleben und die psychosomatischen Vorgänge aus eigener Kraft erneut in Gang bringen kann. Dieses Eigeninitiativ-Heilverfahren ermöglicht Ihnen, die psychosomatischen Beschwerden wie z.B. Burnout, Allergie, Depressionen, Magen-Darm-Probleme, Rückenschmerzen, Arteriosklerose, etc. selbst positiv zu beeinflussen und die eigene psychosomatische Gesundheit zu fördern.

Das ist ein bedeutender Fortschritt in der medizinischen Entwicklung. Denn die Betroffenen müssen im Krankheitsfall nicht passiv ihre Beschwerden erdulden und behandeln lassen. Sondern sie können aktiv eine Aufgabe im Heilungsprozess übernehmen. Und damit zur Ausheilung ihrer Erkrankung und Lösung ihrer gesundheitlichen Probleme selbst beitragen. Um diese Ziele zu erreichen, biete ich diese spezielle Ausbildung zum Erlernen der Meridian Dao Yin-Übungen an.

Wissen über Meridian
Lange Zeit war das Wissen über die Meridiane mysteriös. Die Mediziner konnten nicht wissenschaftlich erklären, was ein Meridian ist, wo er entsteht, wo er sich befindet und wie man die Meridiantransmission auslöst.

Im Jahr 1973 wurden in der Grabstätte Nr. 3 bei Ma Wang Dui in der Provinz Changsha viele medizinische Dokumente aus dem chinesischen Altertum ausgegraben. Darunter eine Stickerei mit Übungen und zwei Werke über den Meridian-Verlauf. 

Damit ist die Lösung dieses Rätsels gefunden worden. Meridiane sind die längsgerichtet verlaufenden Übertragungen, die durch bestimmte Körperzonen verlaufen und Körper, Organe und Zentren verschalten.

Diese einzigartigen Übertragungen und Verbindungen stehen in einem engen Zusammenhang mit den speziellen körperlichen Bewegungen, nämlich Meridian Dao Yin-Übungen. Sie lösen die Merdiantransmissionen aus.

Elektrische Energie
Meridian Dao Yin besteht aus einer Serie von speziellen körperlichen Übungen und kann Meridiane aktivieren bzw. die Meridiantransmission zielgerichtet hervorrufen. Meridiantransmission ist die Übertragung von sensomotorischen Impulsen und wird als elektrische Energie bezeichnet. Diese Energie ist eine unersetzliche Antriebskraft für gesundheitliche Leistungsfähigkeit und ein wirksames Heilmittel gegen zahlreiche psychosomatische Erkrankungen wie z.B. Burnout, Antriebslosigkeit, Rückenschmerzen, Allergie, Magen-Darm-Probleme, Arteriosklerose, etc. Diese Erkrankungen sind auf den Mangel dieser Energie zurückzuführen. Wenn man dieses Eigeninitiativ-Heilverfahren erlernt, kann man es sowohl für sich, als auch für andere schaffen, die Meridiantransmission anzuregen. Damit wird elektrische Energie freigesetzt, um gesundheitliche Leistungsfähigkeit zu steigern und viele körperliche, organische und geistige Schwächen oder Störungen effektiv zu lösen, bei denen bis dato gängige Methoden nicht nutzten.

Lebensqualität
Die Qualität des täglichen Lebens (Arbeitsbedingungen, Gesundheit, Freizeitgestaltung), steht in einem engen Zusammenhang mit der Vitalität. Konkret: Gute Beweglichkeit und voll von positiver Lebensgefühle zu sein, das sind die zwei wichtigsten Elemente für Ihre Lebensqualität. 

Bewegung und Gefühl beziehen sich auf zwei fundamentale Aktivitäten des Lebens, nämlich Motorik und Sensorik. Ohne diese zwei ist das Leben blockiert.

Der Wert von Meridian Dao Yin liegt darin, dass diese speziellen körperlichen Übungen die außergewöhnliche Übertragung von sensomotorischen Impulsen anregen. Das bedeutet, dass man seine Beweglichkeit und Lebensgefühle durch Meridian Dao Yin effizient verbessert. Stellen Sie sich vor, nach dem regelmäßigen Üben haben Sie keine Knie– oder Rücken-Schmerzen mehr und können wieder herum laufen und voll arbeiten. Wie groß ist dann Ihre Lebensfreude? 

Die durch Meridian Dao Yin-Übungen hervorgerufene Meridiantransmission ist ein deutlich spürbares aktives Gefühl. Alle oberflächlichen und tiefen Sensibilitäten sowie Innenleben bzw. Gefühlwelt werden damit belebt und aktiviert. Das positive Ergebnis ist, dass man sich lebendig fühlt.
 

Ein stark nachgefragtes Thema
Meridian Dao Yin-Übungen stammten ursprünglich von Lebenserhaltern im alten China. Das waren Menschen, die sich bewusst um ihre Gesundheit kümmerten, um ihre Lebensaktivitäten zu erhalten. Sie leisten bis heute einen großen Beitrag für die Gesundheitswissenschaft, und helfen besonders dort, wo es heute krankt. Die Gesundheit kann nur dank gesundheitlicher Wissenschaft gewährleistet werden. Heutzutage fehlen systematische Erkenntnisse und überzeugende Verfahren, um die psychosomatische Gesundheit zu erhalten bzw. wieder zu erlangen.

Meridian Dao Yin schließt diese Lücke auf gesundheitswissenschaftlichem Gebiet der psychosomatischen Gesundheit

Die Tätigkeit als Meridian Dao Yin Coach wird sicher stark nachgefragt, weil diese in verschiedenen Bereichen nötig ist: Wie z.B. in Physiotherapie, Bewegungstherapie, psychosomatische Therapie, etc. Aber auch im Krankenhaus, Erholungsheim, Pflegeanstalt, Fitness-Studio, usw.  Lassen Sie sich diese Chancen nicht entgehen!


Mehr Sicherheit im Leben
Das Leben verändert sich ständig. Man weiß nie, was im Körper morgen gesundheitlich passiert.

Wir stehen immer unter der Bedrohung von tausenden Krankheiten, vor allem zunehmender Zivilisationserkrankungen. Bei vielen davon weiß die gängige Medizin nicht mehr weiter, keine wirkliche Heilung ist in Sicht.

Meridian Dao Yin-Übungen bieten eine sichere Möglichkeit an, das eigene Leben durch Meridiantransmission, in Form einer bio-elektrische Energie zu stabilisieren und zu vitalisieren. Das heißt,  mit dieser Methode können wir zum ersten Mal das Leben in unsere Hand nehmen. Durch diese für alle Menschen geeigneten speziellen Übungen gewinnen wir mehr Sicherheit in unserem Leben.

Zielgruppe:
Einsatz von Meridian Dao Yin-Übungen als erster Schritt für Menschen in therapeutischen Berufen, für Gesundheitsinteressierte oder Patienten. In dieser Ausbildung werden besonders wertvolle Kenntnisse über die chinesische psychosomatische Therapie für Personen angeboten, die im Gesundheitswesen und im Bereich der Psychosomatik beschäftigt sind. Das ist ein ganz neues Fachgebiet bei psychosomatischen Beschwerden.


Inhaltlicher Schwerpunkt:

1) Erlernen von Meridian Dao Yin-Übungen

2) Erklärung des Meridiansystems und der Meridiantransmission

3) Hintergründe zu Übungstechnik und Wirkungsmechanismen

4) Funktionsweisen in der chinesischen psychosomatischen Heilkunde

5) Förderung der psychosomatischen Gesundheit

6) Ursachen der psychischen Störungen

7) Behandlungsziel der psychischen Therapie nach CPM

8) Bekämpfung der psychosomatischen Beschwerden


Lernprogramm:
Vorbereitungs- und Grund-Übung zur Aktivierung der 12 Meridiantransmissionen.
Bogen-, Distal- und Proximal-Übung zur Intensivierung der 12 Meridiantransmissionen.

Lernmaterial:
Buch „Meridian Dao Yin – Übungen zur Aktivierung des Meridiansystems“
Buch: „Meridian-Übungen bei psychosomatischen Beschwerden“

12 Termine jeweils Samstag von 9.00 – 14.00:

2016:
19. November 2016
26. November 2016
3.Dezember 2016
10. Dezember 2016


2017:
14. Jänner 2017
21. Jänner 2017
11. Februar 2017
18. Februar 2017
25. Februar 2017
4. März 2017
11. März 2017
18. März 2017

Spezieller Termin zum Abschluss mit Übungs-Bewertung! Wird noch bekannt gegeben.

Zertifikat:
Die Akademie für ganzheitliche Medizin bestätigt Ihnen die positive Absolvierung. Dieses Zertifikat berechtigt Sie zum Einsatz von Meridian Dao Yin-Übungen im Bereich der Gesundheitsförderung, der psychosomatischen Therapie nach CPM, als Fitness-Coach,  als Physiotherapeuten, in der sportlichen Medizin, etc.


Veranstaltungsort:
Otto Wagner Spital, Pavillon 6, Seminarräume der GAMED, Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien

Anmeldung: Office Management der GAMED - Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin
office@gamed.or.at | www.gamed.or.at | Tel: +43-1-688 75 07 | Fax: +43-1-688 75 07-15

Einzahlung: auf das Konto der GAMED - Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin
IBAN = AT05 1200 0006 9629 1400, BIC = BKAUATWW

Anmelde- und Zahlungsschluss: 9. November 2016

Referent: Dr. med. Lin Cong

absolviert das Studium der traditionellen chinesischen Medizin und Schulmedizin an der medizinischen Hochschule in Fujian und der Universität in Shanghai. Er beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit den psychosomatischen bezogenen Themen und hat vier Bücher verfasst:

„Meridian Dao Yin - Übungen zur Aktivierung des Meridian Systems“ im Springer-Verlag 2009
„Meridian-Übungen – Bei psychosomatischen Beschwerden“ im Maudrich Verlag 2011
„Lyrisches Wandern - Wege zum ganzheitlichen Wohlbefinden“ im Dao. de Verlag 2015
„Chinesische psychosomatische Medizin“ im Springer Verlag  2015

 

Aufbaulehrgänge:

Stufe 2: Psychische Therapeuten nach CPM

Der Schwerpunkt dieser Stufe liegt in der Erkennung der psychischen Defizite nach der chinesischen psychosomatischen Medizin (CPM), der Förderung des Zusammenspiels von Mensch-, Natur- und Organ-Hirn und der Therapie der häufigen psychischen Störungen, etc. Im Unterschied zur gängigen westlichen Psychologie und deren Therapeuten liegt das Schwergewicht dieser Stufe auf Aktivierung und Optimierung der Zusammenarbeit vom Neokortex und Subkortex bzw. Mensch- und Natur-Hirn. Mit dieser Ausbildung beginnt eine neue Ausrichtung für psychische Therapeuten. 

Zielgruppe:
In dieser Aufbaustufe werden besonders wertvolle Kenntnisse über die chinesische psychische Therapie für Personen angeboten, die im Gesundheitswesen und im Bereich der Psychosomatik beschäftigt sind. Das ist ein ganz neues und sich an psychosomatische Beschwerden anpassendes Fachgebiet.

Inhaltliche Schwerpunkte:
1) Grundwissen über Organ-, Natur- und Mensch-Hirn
2) Harmonieorientierte ganzheitliche psychosomatische Vorgänge
3) Tiefliegende Ursachen der psychischen Störungen
4), Behandlungsziel der psychischen Therapie nach CPM
5) Heilverfahren der psychischen Therapie nach CPM

Lernmaterial:
Bücher:
„Meridian-Übungen bei psychosomatischen Beschwerden“
„Lyrisches Wandern - Wege zum ganzheitlichen Wohlbefinden“,

 

Stufe 3: Psychosomatische Heilpraktiker nach CPM
Die von Dr. Cong gegründete chinesische psychosomatische Medizin (CPM) ist eine interdisziplinäre Medizin, bei der mehrere wissenschaftliche Fächer zusammen wirken und sich optimal ergänzen und ineinander integriert wurden. Dabei dienen Meridian Dao Yin-Übungen und therapeutisches lyrisches Wandern als energetisches Eigeninitiativ-Verfahren. Kräuter, Akupunktur und Akupressur der traditionellen chinesischen Medizin wurden als wirksame Heilkunde inkludiert. Moderne medizinische Erkenntnisse erklären den Verlauf der psychosomatischen Vorgänge und Wirksamkeit. Die Ausbildung für psychosomatische Heilpraktiker ist eine anspruchsvolle Weiter-bildung, die zielgerichtete Gegenmaßnahmen für die heutigen psychosomatischen Beschwerden anbietet.  

Inhaltliche Schwerpunkte:
1) Ursachen-Erklärung der psychosomatischen Erkrankungen
2) Ganzheitliche Diagnose und Behandlungen der psychosomatischen Beschwerden
3) Synergetische Kombination von Meridian Dao Yin-Übungen, therapeutischem lyrischen Wanden, psychische Behandlung nach CPM, chinesische Kräuterheilkunde, Akupunktur, Akupressur, etc.

Lernmaterial:
Bücher:
1) „Meridian Dao Yin – Übung zur Aktivierung des Meridiansystems“
2) „Meridian-Übungen bei psychosomatischen Beschwerden“
3) „Lyrisches Wandern - Wege zum ganzheitlichen Wohlbefinden“,
4) „Chinesische psychosomatische Medizin“


Stornobedingungen:
Die Anmeldung ist verbindlich, sobald eine Anmeldung telefonisch, per Fax, E-Mail oder über das Anmeldeformular auf der GAMED-Homepage, www.gamed.or.at  erfolgt ist. Die Einzahlung muss bis Anmelde- und Zahlungsschluss erfolgt sein. Jede Anmeldung kann bis zum Anmeldeschluss kostenlos, jedoch nur schriftlich, storniert werden. Ab dem Anmeldeschluss bis zum Seminarbeginn sind 50% der Seminar- bzw. Fortbildungsgebühren zu entrichten. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen verfällt der Betrag. Die Teilnahme kann jedoch auf eine verbindlich gemeldete Ersatzperson umgebucht werden.