+43-1-688 75 07 | Mo - Do: 9 - 16 Uhr | office@gamed.or.at

Newsletter  |   Login           A A
www.gamed.at
Ganzheitsmedizin bzw. Integrative Medizin bedeutet eine Erweiterung der Auffassung von Gesundheit und Krankheit des Menschen in Richtung einer Anerkennung der Tatsache, dass lebende Organismen komplexe dynamische Systeme darstellen, die mit dem reduktionistischen Denkansatz der Naturwissenschaft nicht vollständig erfasst werden können. Der Wunsch nach gesundheitsförderlichen Methoden und Anwendungen, die auf der Basis einer ganzheitlichen und damit realitätsbezogenen Denkungsweise beruhen, kommt international aus der Bevölkerung vieler Länder dieser Erde und findet mittlerweile auch Akzeptanz auf universitärer und somit wissenschaftlicher Ebene.
 
Bitte nehmen Sie sich ca. 3 Minuten Zeit anhand eines Beispiels aus der ärztlichen Praxis zu erfahren,
was Ganzheitsmedizin bedeutet.

 
 

 


 

 

Das Symptom Schmerz wird durch das Schmerzmittel lediglich vorübergehend betäubt. Trotzdem aber wird den meisten Kopfschmerzpatienten nur ein Schmerzmittel als Therapie angeboten.
Heilung bedeutet in diesem Zusammenhang, das Auftreten der Kopfschmerzen nebenwirkungsfrei z.B. mittels Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie oder Neuraltherapie und vielleicht dem Erlernen eines Entspannungstrainings zu verhindern und, dass dieser Zustand auch nach Abschluss der Therapie erhalten bleibt.